Ihre freiwilligen Helfer haben abgesagt? Wir sagen Ihnen, wie und wo Sie Umzugshelfer buchen können, wenn noch Möbelpacker gesucht sind.

Umzugshelfer mit KundinSie haben nicht genügend freiwillige Helfer für Ihren Umzug? Per Online-Vermittlung lassen sich jederzeit die nötigen Umzugshelfer buchen, denn wer den Umzug selbst organisiert, braucht eine gute Truppe Möbelpacker. Gesucht sind kräftige und engagierte Helfer, denn auf fitte Freunde und Kollegen kann nicht jeder zurückgreifen.

Sie können Umzugshelfer buchen ab 10 Euro pro Stunde

Bei zahlreichen Online-Diensten können Sie deutschlandweit günstig Umzugshelfer buchen. Eine beliebte Quelle, wenn Möbelpacker gesucht sind, sind studentische Arbeitsvermittlungen. Ein Helfer kostet etwa 10 Euro pro Stunde bei mindestens drei Stunden Einsatzzeit. Dazu kommt meist noch eine Vermittlungsgebühr, die je nach Einsatzdauer zwischen 20 und 40 Euro pro Hilfskraft schwanken kann.

Vermittlung auch kurzfristig möglich

Online Umzugshelfer zu buchen hat Vorteile für den Kunden: Wenn kurzfristig Möbelpacker gesucht werden, können Sie über eine Vermittlung meist sehr schnell erfahrene Umzugshelfer buchen. Außerdem bezahlen Sie nur so viel Arbeitskraft, wie tatsächlich benötigt wird. Das klappt auch bei überregionalen Umzügen, wenn Sie pro Einsatzort jeweils andere Umzugshelfer buchen. Viele Vermittlungen bieten Ihnen, wenn Sie dort Umzugshelfer buchen, noch weitere Dienstleistungen an. Auf Wunsch kümmert sich der Vermittler auch um die Anmietung eines Transporters oder besorgt Umzugskartons. Zur Verfügung stehen auch oft Handwerker, Fahrer und Renovierungshelfer.

Ein weiterer Tipp: Wenn Sie Ihre Möbelpacker gesucht und gefunden haben, gilt es diese bei Laune zu halten. Planen Sie Pausen ein und sorgen Sie für Snacks. So kommen die Möbel am Ende des Tages auch sicher und zuverlässig in der neuen Wohnung an.

Sie sollten rechtzeitig Ihre Umzugshelfer buchen, damit diese sich auf den Termin einstellen können oder noch Kapazitäten frei sind, wenn Sie bei einer Firma Umzugshelfer buchen. Wenn Möbelpacker gesucht sind, die sich komplett um die Verstauung Ihres Hausrates kümmern, sollten Sie früh genug eine Spedition beauftragen. Ein bis zwei Wochen vor dem Umzug sollten dann genügend Umzugskartons und Materialien organisiert werden. Möbel können abgebaut und Kisten bepackt werden. Auch hierfür können Sie Umzugshelfer buchen, die Ihnen dabei zur Hand gehen! Wenn Sie Umzugshelfer buchen, kommen diese am Umzugstag zu Ihnen nach Hause und helfen Ihnen auf Wunsch den gebuchten Umzugswagen abzuholen. Ein Möbelstellplan erleichtert den Helfern die Arbeit, ist aber nicht zwingend notwendig. Erklärungen reichen meist aus.

Benötigtes Werkzeug und Material am Umzugstag

Werkzeug sollte sich immer in der Nähe befinden. Wenn Sie sich Möbelpacker gesucht haben, die diese mitbringen können, erleichtert das die Arbeit. Für den Transport von Kartons und Möbeln eignen sich Sackkarren besonders gut. Wenn Sie erfahrene Umzugshelfer buchen, werden diese größere Gegenstände wie eine Waschmaschine mit Zurrgurten sichern. Außerdem sollte die Ladung des Transporters mit Zurrgurten befestigt werden, sodass während der Fahrt nichts verrutscht. Ein Werkzeugkasten, Bohrer und ein Akkuschrauber sind beim Umzug sehr wichtig und sollten selbst organisiert werden. Außerdem werden Sie auch kleine Helfer wie Klebeband, Scheren, Müllsäcke oder Stifte benötigen.

Add Comment